Sahara Allrad-Tour

Ab Marrakesch

3 Tage Zagora und Erg Chegaga


Mit unseren Touren lassen Sie den Alltag hinter sich. Sie tauchen ein in die Faszination und Schönheit der Wüste. Sie lernen das Leben der Berber und Nomaden kennen. Unsere Guides kochen für Sie traditionelles Essen und wir schlafen in Zelten oder unter freiem Himmel mit tausenden von Sternen.

1. Tag Marrakesch - Zagora

Am Morgen holen wir Sie von Ihrem Riad ab und fahren Richtung Hohen Atlas Gebirge. Wir überqueren den Tizin Tichka Pass mit ca. 2.260 m.  Wir machen Fotostopps und Pausen um die Landschaft der Atlasregion zu erkunden.

Wir besuchen die berühmte und gut erhaltenen Kasbah Ait Ben Haddou, von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Die aus dem 17. Jahrhundert stammende Kasbah ist Kulisse zahlreicher Hollywood-Filme.

Gegen Mittag erreichen wir Ouarzazate, dort befinden sich noch immer einige Filmstudios. Wir stoppen zum Mittagessen in Ouarzazate und fahren weiter nach Zagora. Unser Weg bringt uns in das Draa-Tal und durch den herrlichen Anti-Atlas. Wir verbringen unsere erste Nacht in einem schönen, typischen Riad in Zagora.

Zagora ist eine ehemalige Karawanenstation und heutige Provinzhauptstadt. Die Stadt liegt im Drâa-Tal, einem Flussbett, das sich von Ouarzazate über 1100 km bis zum Atlantik mit seinen Tausenden von Palmen erstreckt. /-/A

 

2. Tag Zagora - Erg Chegaga

Nach einem guten Frühstück brechen wir nach Erg Chegaga auf. Wir fahren durch Tamegroute, berühmt für sein Keramikhandwerk, und erreichen M'Hamid. Von M'Hamid aus, und nachdem wir uns von der Zivilisation verabschiedet haben, setzen wir unsere Reise in die Wüste fort und begeben uns auf eine unvergessliche Fahrt mit dem Jeep durch die Sahara. Wir erreichen eine "heilige" Oase mit einer das ganze Jahr über Wasser führenden Quelle. Die Oase ist von einer kleinen Palmengruppe umsäumt. Ein guter Platz für eine Pause. Mittagessen gibt es in der Wüste.

Nachdem wir 60 km Offroad zurückgelegt haben, erreichen wir die Dünen von Erg Chegaga - eine erstaunliche Dünengruppe von goldenem Sand, die sich über 40 km erstrecken und eine Höhe von 300 Metern erreichen. Nach eine Tasse Pfefferminztee und einige Nüsse starten Sie mit Kamelen zu einer unvergesslichen Tour zum Sonnenuntergang. Ein traditionelles Nomadenessen mit Musik ums Lagerfeuer und Übernachtung in einem Nomadenzelt. F/-/A 

3. Tag - Erg Chegaga Marrakesch

Nachdem Sie den Sonnenaufgang auf den Spitzen der Dünen genossen haben, stärken Sie sich mit einem Frühstück im Freien.

Wir starten mit unsere Jeeps auf der alten Paris-Dakar-Piste nach Foum Zguid. Wir queren einen ausgetrockneten See namens Iriqui., vor sehr langer Zeit war dieser noch mit Wasser gefüllt. Nach einer kurzen Pause geht es weiter nach Taznahkt. Dieser Ort ist bekannt für die Herstellung von wundervollen und authentischen Berberteppichen.

Wir gehen in Taznahkt zum Mittagessen. Anschließend genießen Sie erneut das beeindruckende Hohe Atlas Gebirge bevor wir um ca. 19.00 Uhr zurück nach Marrakesch kommen. F/-/-

 

Wenn Sie nach diesem Sahara-Kurztrip Lust auf mehr bekommen haben, freuen wir uns, bald wieder von Ihnen zu hören.



Termine

individuell



Kosten 3 Tage Zagora - Erg Chegaga

Allrad-Tour ab/bis Marrakesch

 

von 20. Dez - 10. Jan + € 50,- Hochsaison-Zuschlag

 

Im Preis enthalten:

  • Transport mit klimatisierten 4x4 Toyota Prado TX mit erfahrenen englischsprachigen Fahrer.

  • Abendessen und Frühstück lt Programm 
  • 2 Übernachtungen
  • 1 h Kamelreiten mit Kamelguide zum Camp
  • Sandboarding

 

Im Preis nicht enthalten:

  • Getränke und Mittagessen
  • Persönliche Ausgaben Eintrittspreise
  • Trinkgelder
  • Optionale Aktivität/Upgrade-Kosten
  • Mittagessen außerhalb der Wüste

* F (Frühstück) / M (Mittagessen) / A (Abendessen)

 

 

Teilnehmerzahl 2 Personen 3 Personen 4 Personen 5 Personen 6 Personen
 Preis pro Person € 300,- € 280,- € 260,- € 240,- € 220,-