Sahara Offroad-Tour

Von Marrakech nach Agadir

3 Tage


Mit unseren Touren lassen Sie den Alltag hinter sich. Sie tauchen ein in die Faszination und Schönheit der Wüste. Sie lernen das Leben der Berber und Nomaden kennen. Unsere Guides kochen für Sie traditionelles Essen und wir schlafen in Zelten oder unter freiem Himmel mit tausenden von Sternen.

1 Tag Marrakech - Ouarzazate - Agdez

Am Morgen holen wir Sie von Ihrem Riad ab und machen uns auf den Weg ins Hohe Atlasgebirge. Wir überqueren den Tizin Tichka Pass mit ca. 2.260 m. Wir machen Fotostopps und Pausen, um die Landschaft der Atlasregion zu erkunden.

Wir besuchen die berühmte und gut erhaltene Kasbah von Ait Ben Haddou, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Kasbah aus dem 17. Jahrhundert ist Kulisse zahlreicher Hollywood-Filme.

Die Reise geht weiter nach Ouarzazate, wo es einige aktive Filmstudios gibt. Wir machen eine Mittagspause in Ouarzazate und fahren dann weiter nach Agdez. Unsere Reise geht weiter und führt uns ins Draa-Tal, durch das herrliche Anti-Atlas-Gebirge. Unsere erste Nacht verbringen wir in einem schönen typischen Riad in Agdez. -/-/A

 

Day 2 Agdez - Erg Chegaga via Mhamid (Sandboarding und Kamelreiten)

Nach dem Frühstück fahren wir durch das grüne Draa-Tal 100 km voller Palmen bis nach Zagora, einem der größten Palmengebiete. Wir passieren Tamegroute, berühmt für seine handwerkliche Töpferproduktion, und erreichen M’Hamid. Mittagessen in diesem Tor zur Wüste. Von M’Hamid aus und nachdem wir uns von der Zivilisation verabschiedet haben, setzen wir unsere Reise tief in die Wüste fort und unternehmen eine unvergessliche Reise mit dem Geländewagen durch die Sahara. Nachdem wir 60 km abseits der Straße zurückgelegt haben, erreichen wir die Dünen von Erg Chegaga – die erstaunliche Gruppe goldener Wüstendünen, die sich über 40 km erstrecken und eine Höhe von 300 Metern erreichen. Bevor Sie auf einem Kamel reiten und den Sonnenuntergang genießen, erhalten Sie eine Tasse Minztee und einige Nüsse. Ein traditionelles Nomaden-Abendessen mit Musik am Feuer und Übernachtung in einem Nomadenzelt. F/-/A

 

Day 3 Erg Chegaga - Tazenakht – Agadir

Am Morgen nach dem Frühstück starten wir unseren Tag mit dem 4x4 entlang der alten Strecke der Rallye Paris-Dakar, durch den ausgetrockneten Salzsee Iriki. Wir halten an einem Platz mit sehr alten Fossilien und lassen die Wüste und die Sanddünen hinter uns. Mittagessen in Tazenakht, einer berühmten Berber-Teppichstadt, vorbei an Taliouine, das für seinen Safronanbau bekannt ist. Halten Sie zum Mittagessen in Taroudant an, wo wir die alte Medina besichtigen, eine der ältesten Hauptstädte Marokkos zur Zeit der Saadit-Dynastie, die den Charakter ihrer Vergangenheit bewahrt hat. Im Souk können Sie das typische Kunsthandwerk bewundern. Anschließend führt Sie die Straße nach Agadir. F/-/- 



Termine

individuell



Kosten 3 Tage Marrakesch-Agadir mit Geländefahrzeug

 

von 20. Dez - 10. Jan + € 50,- Hochsaison-Zuschlag

 

Im Preis enthalten:

  • Transport mit klimatisierten 4x4 Toyota Prado TX mit erfahrenen englischsprachigen Fahrer.

  • Abendessen und Frühstück lt Programm 
  • 2 Übernachtungen
  • 1 h Kamelreiten mit Kamelguide zum Camp
  • Sandboarding

 

Im Preis nicht enthalten:

  • Getränke und Mittagessen
  • Persönliche Ausgaben Eintrittspreise
  • Trinkgelder
  • Optionale Aktivität/Upgrade-Kosten
  • Mittagessen außerhalb der Wüste

* F (Frühstück) / M (Mittagessen) / A (Abendessen) 

Teilnehmerzahl 2 Personen
3 Personen 4 Personen 5 Personen 6 Personen
 Preis pro Person € 450,- € 430,- € 410,- € 390,- € 370,-